Begrüßungseite der Domain
cassiopeia-buehne.de

Cassiopeia Bühne. Die Spielstätte für Schauspiel, Figurentheater und Autorentheater.
Informationen zur Cassiopeia Bühne, der stehenden Spielstätte mit regelmäßigen und umfangreichen Spielbetrieb im Herzen von Köln
Informationen zum Cassiopeia Theater, dem Tourneetheater.
Informationen zum Cassiopeia TheaterVerlag, der die Periodika, Theatertexte und Bücher publiziert.
Wir inszenieren als Schauspiel oder als Figurentheater (Puppenspiel). Als Autorentheater liegt der Schwerpunkt unserer Uraufführungen beizeitgenössischen Texte oder Neudramatisierungen antiker Quelle und Märchen. Die Beschäftiguung und Inszenierung von Lyrik ist eine wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit. Der Puppenbau erfolgt in unserer eigenen Werkstatt. Alle Arbeiten des Cassiopeia Theaters zeichnen sich durch die eigenständige Handschrift der beiden Theaterleiter Claudia Hann und Udo Mierke aus.
Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche
Bergisch Gladbacher Str. 499 - 501
D- 51067 Köln
Vollständig barrierefreier Zugang für Gehbehinderte
Zweiteingang für Schulbusse, ausführende Theater und Lieferanten über Friedlandstr. 16.

Cassiopeia Theater: Ihr Tourneetheater
Informationen zum Tourneetheater: www.cassiopeia-theater.de
(Klick öffnet eine neues Fenster)

Cassiopeia Bühne: Ihre Fachspielstätte für zeitgenössische Figurentheater, Märchen, Lyrik und klassische Werke
Informationen zur Spielstätte: www.cassiopeia-buehne.de
(Klick öffnet ein neues Fenster)

Stichwörter:
Theater Schauspiel Bühne Figurentheater Figurenspiel Puppentheater Puppenspiel Maskenspiel Maskentheater Autorentheater Gastspiele Schauspieler Akteur Actor Stage Artefakt Kunst Art
Masken Maskenbau Figuren Figurenbau Puppen Puppenbau Objekte Requisiten
Musik Komposition Arrangement
Illumination Beleuchtung lightning lichtdesign
Verlag Theaterverlag Bühnentext
Deutschland Nordrhein-Westfalen Köln
Diese Seite führt Sie weiter zu Cassiopeia Theater und Cassiopeia Bühne
Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche
Die Cassiopeia Bühne ist Fachspielstätte für zeitgenössisches Figurentheater und Autorentheater und wird von dem Künstlerpaar Claudia Hann und Udo Mierke geleitet. Sie befand sich von 1999 bis 2008 in der südlichen Kölner Altstadt. Im Jahr 2008 ist die Cassiopeia Bühne in neu Räume umgezogen. Die Adresse lautet nun:
Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche
Bergisch Gladbacher Str. 499 - 501
D- 51067 Köln
Barrierefreier Zugang für Gehbehinderte, Schulbusse, ausführende Theater und Lieferanten über Friedlandstr. 16.
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Stadtbahn: Linie 3, 13, 18 (Haltestelle Vischeringstr.)
S-Bahn: Linie S 11 (Bahnhof Holweide)
Bus: Linie 157 (Haltestelle Buschfeldstr oder Vischeringstr.).
Auf der der Kammerspielstätte wurden bis 2008 zwischen 200 und 230 Aufführungen jährlich (ab 2009 zunächst wieder rund 120) im
Theater für Familien (Familientheater, Kindertheater, Familienprogramm, Theater für Kinder, Theater für Familien) und im
Theater am Abend (Theater für Erwachsene, Jugendliche, Abendprogramm)
sowohl als Eigenproduktionen als auch als Produktionen befreundeter Ensembles aufgeführt.
Thematischer Schwerpunkt als Autorentheater sind dabei Neudramatisierungen und Neudichtungen bzw. Nachdichtungen und Neuübersetzungen historischer Stoffe (z.B. Antike Quellen und Schauspiele), Neudramatisierungen von Märchen, Neue Kinderstücke und auch Lyrikinszenierungen. Dabei werden die Produktionen des Cassiopeia Theaters gemäß seinem Motto mit dem "Blick aufs Wesentliche" immer in Richtung des Nukleus einer Geschichte inszeniert.
Dabei sind die Künstler bestrebt, die verschiedenen Kunstformen im Spannungsfeld der Bühne miteinander zu verweben. Dazu gehört denn auch, daß für die Produktionen neben der literarischen und bildnerischen Arbeit ein stringentes musikalisches Konzept auf Grundlage von Neukompositionen zu den Uraufführungen aber auch zu den Neudramatsierungen erarbeitet und in die Stückkonzeption bedeutsam einfließen; dadurch gelingt es, das Theaterspiel nicht nur in emotional tragfähiger Weise zu entwickeln, und darzustellen, sondern auch detaillierte Choreographien der Bewegungsabläufe und der Raumpositionierungen bedeutsam werden zu lassen, die sich auch in den Dialog mit den im Tonstudio von Profimusikern eingespielten Kompostionen stellen.
Einen wesentlichen künstlerischen Ansatz des Darstellerischen bilden bei den Eigenproduktionen des Cassiopeia Theaters das Spiel mit Großfiguren und Objekten, das sich oftmals auf Grundlage tradierter Techniken in neuen Formen über diese erhebt. Dabei haben das Schauspielerische und das Puppenspielerische gleichberechtigten Stellenwert bei der Entscheidung für oder wieder die spezielle Darstellungsform.
Die Cassiopeia Bühne wurde zum 1.1.1999 eröffnet als Ergänzung des Cassiopeia Theater, das 1989 von Claudia Hann als Fachtheater (Tourneetheater) für Puppenspielkunst gegründet wurde.
Auch heute gastiert das Cassiopeia Theater mit jährlich zwischen 40 und 80 Gastspielen auf Internationalen Festivals und bei größeren Kulturveranstaltern aber auch auf Einladung in Schulen um gerade hier mit seinen ausgezeichneten Inszienierungen jungen Menschen einen qualitativen Einblick in die reichhaltige Welt des Theaters zu erlauben.
Seit 2004 unterhalten die Theatermacher den "Cassiopeia TheaterVerlag. Verlag in Künstlerhand", der neben den im Theater entwickelten Theaterstücken auch z.B. Kinderbücher und Hörbücher publiziert und Aufführungsrechte für Theaterstücke vergibt.
Im Jahr 2008 ist die Cassiopeia Bühne in neu Räume umgezogen. Die Adresse lautet nun:
Cassiopeia Bühne. Blick aufs Wesentliche
Bergisch Gladbacher Str. 499 - 501
D- 51067 Köln
Barrierefreier Zugang für Gehbehinderte, Schulbusse, ausführende Theater und Lieferanten über Friedlandstr. 16.
(Diese Seite wird benötigt, um das Frameset für die Cassiopeia-Seiten zu definieren)

Cassiopeia TheaterCassiopeia BühneCassiopeia TheaterVerlag Udo MierkeClaudia Hann